Windows 10;
bringt schon die meisten notwendigen Programme mit.  Sollte also z. B. ein E-Mail-Programm benötigt werden, bringt dieses Betriebssystem schon eins mit. Die Einrichtung und Anwendung wird hier direkt erklärt. Dazu kann man anhand eines Beispiels (1und1-E-Mail-Konto) sehen, welche Daten zur Einrichtung eingetragen werden müssen. Wer andere E-Mail-Programme nutzen möchte - findet welche hier.

wichtige Zusatzprogramme:
um z. B. meine PDF-Dateien lesen zu können, benötigt man ein entsprechendes Programm. Da dieses Format sich im digitalen Netz sehr weit verbreitet hat - hier mal die Downloadmöglichkeiten von Adobe (das eigentliche Grundprogramm) - bitte bei der Installation die Häkchen in der Mitte (Zusatzsoftware) vorher entfernen - oder als Alternative FoxitReader . Grundsätzlich sollte man während des Installationsvorgangs darauf achten, das evtl. Häkchen vor einer Zusatzsoftware entfernt werden. Dieses ist nun mal oft Werbemüll.

CD/DVD brennen unter Windows 10 erfolgt am besten mit einem externen Brennprogramm. Hier gibt es einige Angebote wie z. B. das teure NERO oder aber das kostenfreie CDBurnerXP, welches einfach und gut seine Aufgabe erfüllt. Alle möglichen CD/DVD-Versionen (Musik-CD, Daten-CD oder auch Bootmedien....) können hier hergestellt werden. Natürlich auch die direkten Kopien und die Handhabung ist sehr einfach.

Büroprogramm;
wer nicht das teuere Office Programm von Windows kaufen möchte, kann unter den nachfolgenden Links ein entsprechendes Freewareprogramm downloaden und installieren =     1) Open Office           2) Libre Office in 32bit         3)Libre Office in 64bit  

Fotoprogramm;
auch hier gibt es gute Freewareprogramme und wer nicht die Apps von Windows 10 benutzen möchte, dem kann man zum Beispiel die Vorschläge von CHIP (Nr. 3, 4 oder 5) empfehlen.

Browser:
zum surfen im Internet benötigt man einen Browser. Windows 10 bringt hier den neuen Edge mit. Allerdings ist er, genauso wie der Chrome von Google sehr spartanisch aufgebaut, obwohl er mittlerweile erheblich erweitert wurde. Für Neueinsteiger bzw.  Surf-Anfänger empfehle ich den Firefox von Mozilla. Er ist noch am komfortabelsten zu handhaben.  Einfach die entsprechende Version (Windows oder Windows 64bit) anklicken und die Installationsdatei herunterladen.
Zusatztools für Browser !

Internetprogramme:
Webdesign - Erstellung von eigenen Webseiten. Hier gibt es eine Menge an kostenlose Programme.
Meine Empfehlung hier ist Expression Web 4 von Microsoft (Nachfolger von Frontpage). Ein sehr gutes Programm, welches auch im WYSIWYG Modus (also man benötigt keine Programmierkenntnisse) arbeitet.
Weitere Freewareprogramme wären da z. B.
BlueGriffon (der Nachfolger von NVU und Kompozer); ansonsten einfach mal bei Computer Bild oder CHIP nachsehen unter Webdesign.
Ich persönliche arbeite u. a. mit  Expression Web 4 ! (Hierzu stelle ich eine Extra-Seite noch ein )

DSL-Verbindung:
Zum testen der aktuellen DSL Geschwindigkeit an eurem Anschluß, empfehle ich die Breitbandmessung. Dieser Test ist der Einzige, welcher bei mir in allen Browsern (auch in dem Edge von Windows 10) ohne murren lief. Beim testen sollte alle anderen Browserfenster oder auch Tabs geschlossen sein. Ansonsten könnte dieses das Ergebnis verfälschen. Kurze Anmerkung: Der Test von CHIP lief auch in Edge ohne Probleme. Alle anderen, von mir ausprobierten Testprogramme wie z. B. von AVM sowie auch Computerbild funktionierten im Edge Browser nicht richtig. Im Firefox gab es mit allen Testprogrammen keine Probleme.

Bankprogramme:
um Geldgeschäfte, wie z. B. Überweisungen oder auch Umsatzabfragen durchzuführen, benötigt man ein entsprechendes Programm. Hier gibt es eine Übersicht, welche ich als momentan am besten zutreffend finde. Dazu einige Hinweise:
Man kann natürlich über den Browser direkt in die jeweilige Internetseite seiner Bank gehen und dort (nach Einwahl) Bankgeschäfte (z.B. Überweisungen, Umsatzberichte usw...)  tätigen. Ich persönliche bevorzuge allerdings eine Software, wo am PC alles ausgefüllt  bzw. angeklickt wird und man dann über eine verhältnismäßig sichere Verbindung (HBCI mit Kartenleser) die Aktion durchführt, vorallendingen HBCI mit einem externen Kartenleser (eine spezielle Chipkarte wird eingeschoben und die Pin dort auf einem separaten Nummernblock eingetippt). Hier kann z. B. ein Trojaner nicht die Pin auslesen, da diese eben nicht auf der Tastatur des PC eingegeben wird. Ich persönlich arbeite schon seit längerer Zeit mit dem StarMoney Programm.
Welches Programm man benutzt bzw. oder aber online arbeitet, muß man selber entscheiden. Hier kann ich nur raten, Vor- und Nachteile abzuwägen.

Erste Schritte unter Windows 10 - hier mal direkt von Microsoft erklärt !!!

Ossi’s Vorlagen

Hier werden einige Vorlagen aus dem Bereich Programme (z. B. von mir erstellte Excel Vorlagen etc..) zum downloaden und benutzen eingestellt.

Feiertage_Excel_2010 = kann auch als Terminkalender genutzt werden und ist mit der Version ab Excel 2007 kompatibel.

 

Briefdrache

Wer Fragen haben sollte, benutzt einfach den Drachen : 

Unter nachfolgendem

LINK

geht es auf meine andere Webseite, wo Reiseberichte, Infos über meinen Wohnort etc..  eingestellt sind.

Infos

Unter der Seite Infos sind auch aktuelle Warnungen eingestellt in Sachen Pishing bei Online Banking oder auch Trojaner durch kritische E-Mails. Bitte auf jeden Fall mal hereinschauen. Die Seite wird ständig aktualisiert.

Beachte

Globaler Index
für diese Webseite

auf der Startseite!