Die Welt von Windows 10 - für Anfänger/Neueinsteiger oder auch fortgeschrittene Nutzer. Hier gibt es grundlegende Sachen sowie aber auch Tipps & Tricks zu Software sowie Hardware. Einfach mal durchklicken.

Wer Ordnung hält - hat mehr vom PC! Deshalb hier nun meine vorgeschlagene Einrichtung nach dem Start von Windows 10 (nachlesen unter Ossi's Kompendium 2.1) :

Den Desktop bitte mit Verknüpfungen frei lassen. Dieser müllt sich sonst schnell zu und man verliert den Überblick. Apps (Anwendungen) sollten in der Kachelansicht untergebracht werden und Ordner (Verzeichnisse), welche man immer wieder benötigt (z. B. bei mir der Ordnern Daten oder auch Musik) kann man auch auf die Taskleiste bringen. Siehe hier: . Sofern ein Doppelpfeil neben dem Ordner steht, ist dieser mit Daten gefüllt und man kann per li. Mausklick darauf direkt den Inhalt und dann per weiterem li. Mausklick auf das entsprechende Objekt, dieses öffnen. Siehe hier: ..somit öffne ich dann hier die entsprechend markierte Datei durch einen li. Mausklick. Hiermit erspart man sich ein langes klicken durch das Verzeichnis um eben zu einer Datei (Bild..etc...) kommen zu müssen.

Bei meinem Desktop sieht das ganze jetzt so aus, wobei das Symbol unter dem Papierkorb eine spezielle Verknüpfung, welche im Normalfall nicht dort ist.
Die Symbole unten links: Windows Logo / Suchleiste / Cortana / Aktive Anwendungen / Windows Store / Dateiexplorer = sind immer vorhanden. Die daneben liegenden Symbole sind momentan geöffnete Anwendungen (Apps) - in diesem Fall Windows Mail (das in Windows 10 integrierte Mailprogramm ) / Expression Web 4 (das Programm zur Erzeugung von Internetseiten (womit ich gerade diese Homepage erstellt bzw. bearbeite)) / Foxit Reader (mein PDF Programm). TIPP: Man braucht nur mit der Maus eine kurze Zeit über dem Symbol bleiben und die entsprechende Bezeichnung wird eingeblendet.
Die Titelsymbole zweite Hälfte nach rechts sind entsprechende Ordner (Verzeichnisse), welche ich öfters benötige und deshalb als Symbolleiste auf die Taskleiste gebracht habe.
Die daneben rechts liegenden Symbole sind ständig vorhandene, mit dem Windows Start gestartete Apps. Hier sind es: Kontakte / Pfeil nach oben für weitere, gestartete Apps / Lautsprecher / Internetverbindung / Uhrzeit u. Datum / Benachrichtigungen. Es handelt sich hier um schon gestartete Apps, welches also je nach Einstellungen in Windows mehr oder weniger sein können. Hier sollte man aufpassen, dass nicht zu viele Apps mit gestartet sind.

Windows jetzt individuell einrichten:

1. Apps auf die Kachelseite bringen:
    Durch Klick auf das Windows Logo mit li. Maustaste oder Windows Taste auf Tastatur drücken öffnet man das Menü!

   In der li. Liste (dort stehen alle installierten Apps) entsprechende App mit re. Maustaste anklicken (z. B. Filme & TV) und dann mit li. Maustaste auf "An Start anheften" klicken. Jetzt erscheint die App auch rechts auf der Kachelleiste.

Jetzt kann man die Kachel "Filme & TV" entweder per Drag & Drop an einen bestimmten Ort auf der Kacheloberfläche schieben oder dort stehen lassen. ..ich habe sie einfach mal nach ganz oben geschoben.
Die App wird mit einem li. Mausklick gestartet. Mit re. Mausklick gibt es ein Menü, wo man die App wieder von der Kacheloberfläche entfernt oder aber auch u. a. die Größe ändern  kann. Einfach mal ausprobieren. Klickt man kurz oberhalb der App, kann man sogar den Platz mit einem Titel versehen,  wenn z. B. eine neue Gruppe erstellt werden soll.

 

Zum Anfang!

 

2. Ordner auf die Taskleiste bringen:

    re. Mausklick auf die Taskleiste (die untere Leiste) und dann li. Mausklick auf Symbolleisten und dann auf Neue Symbolleiste. In dem folgenden Verzeichnis kann man jetzt den betr. Ordner aussuchen und durch li. Mausklick markieren und Ordner auswählen.

Jetzt erscheint der Ordner auf der Taskleiste und sofern er schon über einen Inhalt verfügt, sieht man neben der Bezeichnung auch die kleinen Doppelpfeile, welche beim anklicken den Inhalt auflisten, woraus man dann eine Datei öffnen kann. Das Öffnen geschieht hier immer mit einem li. Mausklick.

 

TIPP: Man sollte aber wirklich nur die wichtigen Ordner auf die Taskleiste bringen, ansonsten entsteht hier auch sehr schnell eine große Platzenge.

 

Zum Anfang!

 

 

3. Programme als Standardprogramme einstellen:

Hat man z. b. eine Foto App extra installiert - man möchte als Standard diese und nicht die Windows eigene Foto App benutzen - kann man im System das einstellen:

Windows Einstellungen (windows taste + i) aufrufen  - - / - li. Mausklikc auf Apps - ..hier werden jetzt alle Apps einschl. Größe angezeigt. Nun auf Standard-Apps in der li. Liste klicken - und - jetzt auf das jeweilige Programm (hier ist es Mail) klicken und dann kann man die App aussuchen, welche als Standard gilt: ..Bei mir ist es Mail geblieben aber ich könnte jetzt z. B. auch mein installiertes Outlook oder eben eine andere App aus dem Windows Store nehmen. Dieser Schritt bewirkt dann, dass beim anklicken einer Mail automatisch das Standardprogramm dazu benutzt wird.

TIPP: Am Anfang sollte man erst einmal die Standard Apps für die ständig wiederholenden Schritte einstellen - also Mail, Foto, Video usw..-!

 

Zum Anfang!